Archives

say goodbye to oh'nine!

und schon wieder ist ein jahr vorbei und es scheint wie gestern, als ich vor 12 monaten ins jahr 2008 gefeiert habe.

dazwischen liegen viele schöne stunden; ich habe menschen kennengelernt, auf die ich nicht mehr verzichten möchte (auch wenn ich weiß, dass ich von einem meiner liebsten bald wieder abschied nehmen muss - berlin´s calling); gefühlte 100.000 euro habe ich in neue kleidung investiert; gefühlte 1000 liter wein sind geflossen und mindestens genauso viele tränen! wehmütig nehme ich abschied und blicke gleichzeitig gespannt auf 2010.
zeit also für einen rückblick auf ein jahr mit einigen tiefen und vielen höhen. und noch 22 stunden zeit um die to-do-liste für 2009 abzuhaken.

  • essen für die silvesterparty vorbereiten
  • logo entwerfen für die uni
  • haus aufräumen bevor mama und papa wiederkommen
  • jemanden sagen, wie wichtig er für mich ist
  • meinen mädels für die 10 jahre freundschaft danken
  • in schale werfen und feiern!



*2009 in 12 bildern*

Photobucket

Photobucket

Photobucket

Photobucket

h&m spring '10

heute bei -2°c außentemperatur flatterte der neue h&m-katalog ins haus und versprühte trotz winterlichem klima frühlingshafte stimmung. die sachen gefallen recht gut, auch wenn die kollektion später in den läden den katalog meist übertrifft. begehrte stücke findet man ja eh erst später in den läden.
die farbpalette reicht von altbewährten lila und kitt über helles koralle bis hin zu taube und royalblau. blümchenmuster gehört auch kommende saison zu den dauerbrennern und wird (mal wieder) begleitet von ethnomuster und animal print. meine favorites hab ich hier mal zusammengestellt.


Photobucket

Photobucket

Photobucket

30s new year´s eve.

meine liebe zu mottopartys ist kein geheimnis. daher bin ich umso glücklicher, dass ich an silvester mit meinen besten freundinnen zu einer 30er jahre soirée lade in stilvollem ambiente ... und mit jeder menge champagner!
natürlich müssen outfit, make-up und haare stimmen, daher lasse ich mich von aufnahmen aus dieser zeit inspirieren. das fertige outfit wird dann pünktlich zum 31. zur schau gestellt!


count basie - splanky


Photobucket

Photobucket

Photobucket

Photobucket

Photobucket

sleepless.

dank der langen partynächte der letzten woche hat sich mein schlafrythmus ziemlich verschoben und ich bin kein bisschen müde. der tagesschau-sprecher hat mich schon mit "guten morgen" begrüßt - wahrscheinlich werde ich erst wieder aufstehen, wenn die tagesschau einen "guten abend" wünscht! die schlaflose nacht habe ich bis jetzt damit verbracht mein neues stativ auszuprobieren und mich der amateur-fotografie zu widmen :).

Photobucket

Photobucket

Photobucket

Photobucket
bluse,kette, armreif.h&m - rock.zara - brille,schuhe.vintage

in the pool.

die bilder zum sonntag.


Photobucket

Photobucket

Photobucket

Photobucket

the sea is a good place to think of the future.

der song zum sonntag.


Photobucket


And all you can hear is the sound of your own heart
And all you can feel is your lungs flood and the blood course
But oh I can see five hundred years dead set ahead of me
Five hundred behind
A thousand years in perfect symmetry


Photobucket

lookbook #4

die outfits zum sonntag.







christmas 1978.

schöne geschenke, leckeres essen, kitschige filme, viel wein....
und schon ist weihnachten 1978 ääh 2009 auch schon wieder vorbei! hier ein paar impressionen meines festtagsoutfit - ich bin mir sicher, dass das kleid mindestens schon 30 jahre alt ist.

Photobucket

Photobucket

Photobucket
kleid,kette.vintage - tights.lindex - armreif.h&m - armband.geschenk von bruder

why?nachten.

ich wünsche euch allen ein wundervolles weihnachtsfest mit familie und freunden!


Photobucket


sobald ich die letzten geschenke fertig gemacht und eingepackt habe, werde ich mich mit plätzchen und lebkuchen vollstopfen und mir 3 haselnüsse für aschenbrödel anschauen. weihnachten erinnert dank dem traditionellen fernsehprogramm jedes jahr wieder an die kindheit. deshalb warte ich schon ganz gespannt auf das christkind - wer hat behauptet, dass es das gar nicht gibt!?


Photobucket

no need for a title.

Photobucket

sunday´s impressions.

in 3 stunden geht´s heim heim heim!

oh, wie sehr freue ich mich auf weihnachten. und auf meine freunde in der heimat, die ich alle schon seit 3 monaten nicht mehr gesehen habe. und auf plätzchen von mama! der sonntag war allerdings noch vollgepackt mit universitären und häuslichen pflichten - fotoprojekt, dreh für´s studentenfernsehen, aufräumen, abspülen, koffer packen.


Photobucket
outfit.h&m


Photobucket

Photobucket
(auf meinem provisorischen adventskranz durfte ich heute endlich die vierte kerze anzünden!)


Photobucket
outfit.h&m

(moderationsdreh mit stimmbänderentzündung ist nicht unbedingt optimal!)

the third candle!

ich wünsche allen einen schönen 3. adventssonntag!
nur noch 11 tage bis weihnachten :)


Photobucket

roses really smell like...

der weihnachtsmarathon kann beginnen! heute fand die erste vorweihnachtsfestivität statt mit anschließendem absacker in DER szenekneipe in stuttgart-süd :). dank des schrottwichtelns war ich für 50 minuten stolzer besitzer einer wunderschönen goldenen christbaumspitze. "irgendwie" kam das ding dann aber abhanden...
langsam sollte ich mir auch mal gedanken machen über weihnachtsgeschenke für mama und papa, sonst läuft das (wie eigentlich jedes jahr) auf "24.-dezember-12.00-uhr-panik-käufe" hinaus. doch bevor ich mir über irgendetwas den kopf zerbreche, gehe ich erstmal schlafen. am allerliebsten würde ich mich natürlich in ein bett aus rosen niederlegen. naja, die schmucken blümchen auf meinem beinkleid tun es auch.


Photobucket
jacke, shirt, leggings, schuhe.h&m - tasche, blazer.vintage - schal.benetton



Photobucket


für mich soll´s rote rosen regen
mir sollten sämtliche wunder begegnen
das glück sollte sich sanft verhalten
es soll mein schicksal mit liebe verwalten.

hildegard knef

the ghost of me.

Photobucket


there's a ghost in me
who wants to say I'm sorry
doesn't mean I'm sorry.

lyrics by ladytron


Photobucket

Photobucket

dekumo!

mit der hoffnung ein paar schicke weihnachtsgeschenke für die lieben zu finden, bin ich am sonntag mit einer meiner allerliebsten ganz weit raus (für mich als "innenstädtler" wirklich weit) nach stuttgart-wangen zur dekumo gefahren.

Photobucket

dekumo ist eine verkaufsplattform für design, kunst und mode und fand nun zum zweiten mal in stuttgart statt. schon im eingangsbereich konnte man erkennen, dass dieses event magnet für die kreative szene der stadt ist und auch innen in den hallen tümmelten sich so einige sehr schicke leute!
am ende landete der "stuttgarter szeneroman" 'ausgelacht' in meiner tasche. ansonsten gab es zwar viele schöne dinge - deren preise überstiegen aber leider größtenteils mein studentenbudget. dafür konnte ich mir ganz viel inspiration holen - und die ist ja bekanntlich umsonst!

Photobucket

Photobucket

Photobucket




the absence of... somebody.

regelmäßig besuche ich anika´s blog "in the absence of" und bekomme jedes mal gänsehaut. so echt und so rührend geschrieben mit wunderbar (traurigen) bildern. dabei wird mir immer wieder bewusst, dass es im leben kaum einen moment gibt, in dem nicht ein bestimmter mensch fehlt.


Photobucket



gerade bist du es, der fehlt... weil du so weit weg bist. weil mir die räumliche entfernung auch die emotionale nähe nimmt.

well, it´s been a long time, long time now
since I've seen you smile...




beirut - nantes

that´s how we walk.

leider war der himmel heute am letzten tag meines heimatbesuchs ein einziges grau in grau. aber zum glück gibt es immer wieder momente, die dennoch farbe ins leben bringen.


Photobucket
jacke, rock, schal.h&m - schuhe.c&a


....wenn man einen song wiederentdeckt, den man tausendmal gehört hat, der aber irgendwie in vergessenheit geraten war.

....wenn man nach einer woche husten, schnupfen und kopfschmerzen endlich wieder gesund ist und nach draußen gehen kann.

....wenn man mit der familie toll essen geht.

....wenn man nach ein paar tagen wieder in die eigene wohnung zurückkehrt und glücklich ist mit seiner stadt/dem leben da/den menschen, die einen umgeben.



 

Copyright by karina special.k 2010 . All rights reserved.

.