Archives

surprise!

manchmal muss man eine zweite chance geben. und das hab ich getan! vor einigen jahren sagte ich mir: "bei orsay kaufste nüscht mehr ein!" - schlechte erfahrungen beim umtausch, nicht immer zufriedenstellende qualität und großteils sehr klischeebedienende kleidung (ich hab ja keine vorurteile, aber die hat weiße stiefel an...und so).
doch irgendwie bin ich anfang der woche auf den online-shop gestoßen und hab mich beim stöbern etwas in eine jacke verliebt, die glücklicherweise auch noch reduziert war. na gut, und dann hab ich eben bestellt... so orsay, da kriegste deine zweite chance!



die abwicklung ging wunderbar schnell - die bestellung liegt mittlerweile schon bei der post um die ecke (da ich zum empfang des pakets nicht anwesend war). am montag wird das paket abgeholt!

as the years pass by.

so vieles schönes entdecke ich bei der recherche für ein anstehendes fotoprojekt.




casual friday.

da ich heute den ganzen tag keine uni hatte, hab ich erst einmal ausgeschlafen und dann versucht meine erkältung mit tee und aspirin complex loszubekommen. hat nicht so ganz geklappt. vielleicht werde ich das nächste mal nicht tief in der nacht ohne handschuhe und schal mit dem fahrrad nach hause fahren... dann würden mir husten und co erspart bleiben.
trotzdem musste ich kurz in die innenstadt fahren und hab das mit einem besuch von zara, promod und co verbunden.

Photobucket
treggins.h&m - zebrakleid.h&m - oversizedpulli.promod - armreifen.promod


imogen heap - headlock


endlich hab ich eine neue winterjacke gefunden. die gibt´s aber erst zu sehen, wenn ich mir sicher bin, ob ich sie auch behalte!

paint my life in biro.

die illustration von hope gangloff erzählen geschichten. nicht die kamera, sondern kugelschreiber sind seine werkzeuge um szenen festzuhalten. und trotzdem oder gerade deswegen wirken sie so lebendig und bleiben im gedächtnis hängen.


Photobucket


Photobucket

Photobucket

Photobucket

fading illusion.

"illusion ist die schönste verführung."
bato the gipsy kid


Photobucket



Photobucket

Photobucket

rock.vintage - shirt.h&m - tights.falke - ohrringe-self-made - schuhe.c&a

shoes in pencil.

conley´s geht auf fashionblogreise oder besser gesagt - ist gerade schon mittendrin. "besucht" werden dabei 15 blogger, die sich selbst ein teil aus dem shop aussuchen dürfen und zudem noch mit einem 100€-gutschein für ihre leser ausgestattet werden. auch durch stuttgart geht die reise und macht halt bei jasmin von tea&twigs. nun hat sie dazu aufgerufen ein lieblingsteil aus dem conley´s sortiment zu bloggen. also bin ich gleich mal kreativ geworden an diesem grauen, verregnetem sonntag-nachmittag und habe mein lieblingsteil zeichnerisch in szene gesetzt (leider lässt die qualtität des bildes zu wünschen übrig, weil der scanner nicht funktioniert).


Photobucket

Photobucket
stiefelette von valerie perrini 149€


jetzt heißt es nur noch daumendrücken und auf den gutschein hoffen. der könnte dann sogleich in diese tollen schuhe umgetauscht werden!

yippie yippie yeah!

michaela von cool outfit hat mich daran erinnert mal wieder bei pret a portobello vorbeizuschauen. meinem kleiderschrank (naja, eigentlich eher kleiderstange) würde das ein oder andere teil sicher sehr gut stehen. folgende teile werde ich dann wohl spätestens im november bestellen.

Photobucket

Photobucket


beautiful/scary

ich liebe tim burton seitdem ich als kind das erste mal "the nightmare before christmas" gesehen habe. und ich liebe mode! und umso mehr liebe ich die verbindung beider!
passend zu halloween zeigt die oktober-ausgabe des harper´s bazaar eine von tim burton´s skurriler und gruseliger figuren inspirierte fotostrecke. gekleidet sind die models dabei unter anderem in alexander mcqueen, gucci und yohji yamamoto. die aufwendig inszenierten bilder (fotografiert von tim walker) sind in meinen augen eine wunderbar gelungene hommage an den einmaligen tim burton!

Photobucket

Photobucket

Photobucket

Photobucket

Photobucket



can´t be without you.

ohne euch möchte ich nicht sein!


Photobucket


mein macbook ist wohl der wichtigste gegenstand in meiner wohnung, da es so ziemlich mein halbes leben in bild und wort festhält. was würde ich nur ohne dich machen? auch mein iphone habe ich in der erst kurzen zeit unseres beisammenseins sehr ins herz geschlossen. auch wenn ich dachte, es ist unnötig überall auf google, facebook und co zurückgreifen zu können, habe ich schnell gemerkt, dass ich es nicht mehr missen möchte! (eine erhebliche internetaffinität meinerseits ist nicht abzustreiten :) )
für mich als totalen chaoten ist es unabdingbar immer ein kalender-und notizbuch dabei zu haben, vor allem so ein hübsches mit blümchen. auch mein skizzenbuch mag ich sehr, obwohl es mich immer wieder daran erinnert, es endlich mit mehr zeichnungen zu füllen. statt zu zeichnen, blättere ich dann meistens doch lieber in modezeitschriften. die instyle ist mir eine der liebsten!
die kettenuhr ist mein liebstes schmuckstück und es hat mir im herzen wehgetan, dass das uhrenglas vor kurzem irgendwie einen sprung bekommen hat.
um nicht in der vorlesung ständig in der ersten reihe sitzen zu müssen, habe ich es anfang des jahres endlich mal geschafft, mir eine brille zu besorgen... und so eine "schöne" noch dazu. wenn schon brille, dann aber richtig! erstaunlich sind die unterschiedlichen reaktionen auf diese brille, die ja eigentlich in der modewelt schon seit längerem etabliert ist.
verliebt habe ich mich auch in das parfum "flowing" by puma. ich fand parfums von sportmarken eigentlich nie so toll, aber dieses ist wirklich gut und zudem günstig.

ende der liebeserklärung.


in detail.

nach 3 wochen ohne richtigem internet-zugang melde ich mich nun zurück in der blogger-welt mit traumhaften zeichnungen der unglaublich begabten und inspirierenden fashion-illustratorin laura laine. die 24-jährige, deren werke sich durch sensible detailarbeit, melancholische grundstimmung und kindliche figuren auszeichnen, ist eine der derzeit angesagtesten illustratoren. den stein ins rollen brachte ein editorial der märz-ausgabe des MUSE-magazins, in dem ihre illustrationen gezeigt wurden. daraufhin folgten weitere veröffentlichungen in großen magazinen wie Elle girl, NY Times T Magazine und GQ.


Photobucket


Photobucket


Photobucket


www.lauralaine.net
 

Copyright by karina special.k 2010 . All rights reserved.

.